Brutaler Raubüberfall auf 16-Jährigen

Quelle: Focus

Zwei unbekannte Täter haben gestern (05.12.2018) auf der Hermannstraße in Wuppertal einen 16-Jährigen brutal ausgeraubt. Der Jugendliche befand sich in Höhe der Schrebergärten, als ihn die etwa Gleichaltrigen jungen Männer  ansprachen und sein Mobiltelefon forderten. Als der junge Mann sich weigerte, schlugen die Beiden zu, sodass der 16-Jährige den Tätern sein Handy überließ. Die Täter (circa 17- 19 Jahre alt) flohen in Richtung Wichlinghauser Markt. Einer der Schläger war circa 180 cm groß und hatte einen Bart. Sein Komplize war circa 170 cm groß. Das Duo trug blaue Baseballkappen und blaue Jeans.

Es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass der Junge die Täter nicht genauer beschreiben konnte – die Vorgehensweise der Täter kommt uns bekannt vor in dieser Gegend.

 


Ihr wollte alle Artikel bequem in eurer virtueles Postfach bekommen? tragt euch einfach in unseren Toeller-Sicht-Mailrundbrief ein und verpasst keinen Artikel mehr! Ihr wollt uns und die Arbeit der Kameraden vor Ort unterstützen?

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*