Osteuropäer überfallen 26-Jährigen in Ronsdorf

In der Nacht zu Samstag (15.12.2018) wurde ein 26-Jähriger auf der Schenkstraße in Wuppertal – Ronsdorf überfallen. Gegen 00.20 Uhr war der junge Mann zu Fuß unterwegs, als ihn ein Unbekannter an der Ecke Schenkstraße, Otto-Kreitz-Straße ansprach. Während des Gesprächs zückte der Unbekannte ein Messer, bedrohte den jungen Mann und forderte Bargeld. Nachdem er dies und zudem das Handy des 26-Jährigen erhalten hatte, schlug der Täter dem Opfer mehrfach ins Gesicht und flüchtete in Richtung Kottsiepen. Täterbeschreibung: männlich, ca. 20 Jahre alt, etwa 1,75m groß, schlanke Statur, sprach mit osteuropäischem Akzent, schwarze Winterjacke mit Fellkragen, dunkle Jogginghose, dunkle Mütze. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei in Wuppertal unter der Telefonnummer 0202/2840 entgegen.

 

Quelle: Polizeipresse

 


Ihr wollte alle Artikel bequem in eurer virtueles Postfach bekommen? tragt euch einfach in unseren Toeller-Sicht-Mailrundbrief ein und verpasst keinen Artikel mehr! Ihr wollt uns und die Arbeit der Kameraden vor Ort unterstützen?

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*