Frühjahrsoffensive: Am 20. April 2019 in Wuppertal auf die Straße!

DIE RECHTE wird im Frühjahr 2019 in Nordrhein-Westfalen mindestens drei Demonstrationen durchführen, mit denen gegen die Politiker der herrschenden Schichten protestiert und gleichzeitig der Europawahlkampf begangen wird. Bereits am 20. April 2019 findet in Wuppertal im Bergischen Land eine Demonstration statt, die als Auftakt zur heißen Wahlkampfphase dient. Gut anderthalb Wochen später, wird der Arbeiterkampftag am 1. Mai 2019 in der Industriestadt Duisburg im westlichen Ruhrgebiet begangen – für den 25. Mai 2019 mobilisiert die nationale Oppositionspartei zur Wahlkampfabschlussdemonstration nach Dortmund, die zugleich auch den 70. Jahrestag der BRD-Gründung thematisiert und inhaltlich aufarbeitet. „70 Jahre sind genug: Wir fordern nationale Souveränität und ein starkes Deutschland in einem freien Europa!“, ist deshalb eine zentrale Forderung!

 

Wie wir es auch bei unserer Heiligabenddemonstration versprochen hatten – auch 2019 gehen wir in Wuppertal gemeinsam gegen diese volksfeindliche Politik und ihre Vertreter auf die Straße! Weitere Informationen zu den anstehenden Veranstaltungen im Tal, erhaltet ihr auf den üblichen Kanälen und bei den euch bekannten Aktivisten.

 

 


Ihr wollte alle Artikel bequem in eurer virtueles Postfach bekommen? tragt euch einfach in unseren Toeller-Sicht-Mailrundbrief ein und verpasst keinen Artikel mehr! Ihr wollt uns und die Arbeit der Kameraden vor Ort unterstützen?

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*